Mensa bald im Freien?

Der Abriss der Mensa-Nassestraße und die möglichen Zwischenlösungen An vielen Studierenden ist es bis jetzt vorbei gegangen, aber genau wie die Campusmensa in Poppelsdorf soll nun auch die Mensa in der Nassestraße erneuert werden. Dem ganzen Mensagebäude inklusive dem AStA steht der Abriss bevor. Schon lange laufen die Verhandlungen zwischen der Universität, der Stadt und weiterlesen…

Studierendenwerk wird weiter True Fruits Produkte verkaufen

Vor kurzen hat sich die des Friedrichs-Wilhelm Redaktion mit dem aus Bonn stammenden Unternehmen True Fruits befasst. Dabei stand der in der Werbung reproduzierte Rassismus und Sexismus, sowie weitere Diskriminierungsformen im Fokus unserer Aufmerksamkeit.Unsere Kritik konzentrierte sich auf den weiteren Vertrieb der Produkte True Fruits, nachdem es nicht nur deutschlandweit, sondern auch in Österreich und weiterlesen…

Des Friedrichs Wilhelm Nr. 51

Onlineausgabe Liebe Leserinnen und Leser, Dies ist die letzte Ausgabe der FW im Sommersemester 2019. Die nächste Printausgabe erscheint am 14. Oktober 2019, aber bis dahin könnt ihr online auf unserer Webseite sowie auf Facebook und Instagram regelmäßig von uns lesen. In dieser Ausgabe erwarten euch nun unter anderem ein Essay über den Beethovenkult in weiterlesen…

Des Friedrichs Wilhelm Nr. 48

Onlineausgabe Liebe Leserinnen und Leser, Die neue Ausgabe des FW ist erschienen und wir möchten sie euch selbstverständlich auch als Webversion zugänglich machen. Es erwarten euch unter anderem Artikel rund um das Thema Studienfinanzierung, Geschlechterrollen im Männerfußball und einiges mehr. Viel Spaß beim Lesen wünscht die Redaktion! Hier geht es zur 48. Ausgabe des FW

Transparenz der Mietpreise als Ziel

Bericht zur Mietpreisveranstaltung des Studierendenwerks Zum 1. Oktober 2017 kam es zu einer Mietpreisveränderung in den Studierendenwohnheimen für Neuverträge. Viele werden dies wohl nicht mitbekommen haben, weil das Studierendenwerk nicht gerade mit Transparenz hausieren gegangen ist, doch trotzdem könnte es einige Bestandmieter*innen oder künftige Mieter*innen ärgern. In manchen Wohnheimen sind die Mietpreise nämlich zurückgegangen, wodurch weiterlesen…