Sonntag, Dezember 04, 2022
Aktuelles Kultur

Is sex really real, Mrs. Rowling?

Und was ist eine TERF? In dem Aufsehen erregenden Twitter der Fantasy-Autorin J.K. Rowling, in der diese eine transexklusive Radikalfeministin (TERF) ob ihres Jobverlustes verteidigte und der für eine Reihe eingefleischter Harry-Potter Fans eine Welt zusammen brechen und eine Heldin sterben lies, findet sich auch die Aussage, dass „sex“, also das biologische Geschlecht eines Menschen, […]

Read More
Allgemein Hochschulpolitik Kultur Lokales Politik Universität

Konfrontation mit dem Paradox der Toleranz – ein Kommentar

Warum ein Vortrag eines Redners niedergeschrien wurde und das eventuell gar nicht so irre und irrational ist wie es sich erstmal anhört. Am 16.05.2019 wurde in Hörsaal VIII des Universitätshauptgebäudes ein geplanter Vortrag des rechtskonservativen Aktivisten und Politikers (REKOS) Alexander Tschugguel von einer Gruppe überwiegend studentischer Veranstaltungsbesucher*innen über die volle Länge der Veranstaltung hinweg niedergeschrien. […]

Read More
Allgemein Hochschulpolitik Lokales Politik Universität

„Developing open source software is a political act.“

Wir haben uns den freien Markdown-Editor Zettlr und seinen Entwickler Hendrik Erz mal angeschaut. Ein kurzer Überblick über ein Programm (nicht nur) für GeisteswissenschaftlerInnen. Gute Software fürs Studium kann oft teuer sein oder sein Zielpublikum verfehlen. Wir sprechen heute mit einem jungen Bonner Entwickler, der ein quelloffenes Programm zur Hilfe bei wissenschaftlichen Arbeiten geschrieben hat. […]

Read More
Allgemein

Die Sache mit der DSGVO

Wenn man der Kunst einen externalistischen Wert zusprechen möchte, so ist einer davon sicher, dass sie es vermag, alltägliche Lebenswelt der Vergangenheit für die nachfolgenden Generationen erlebbar und rekonstruierbar zu halten. Sie leistet hier vielleicht als eine kulturelle symbolische Form Dimensionen der Konservierung, wie sie der Wissenschaft und Geschichtsschreibung so nicht möglich ist. Viele Menschen […]

Read More
Allgemein Kultur Universität

Jodelaaaaahuiii!

Unser Redakteur hat die Campus-App Jodel getestet. Mit gemischten Gefühlen  von Samuel F. Johanns Jodel heißt das relativ neue Campus-App-Phänomen, welches sich auch in Bonn unter Studierenden steigender Beliebtheit erfreut. Auf Jodel können die Nutzer_innen („Jodler“) völlig anonym Posts („Jodels“) verfassen, welche Privates oder Campuspezifisches frei von der Leber der Community zur Verfügung stellen. Diese […]

Read More
Allgemein Universität

Keine Karte, keine Kekse

Campo ohne Barzahlung  von Sam F. Johanns Die neue Campus Mensa Poppelsdorf (Campo) wurde eröffnet und glänzt mit ausgesprochen interessanten Angeboten wie einer Pizzabäckerei. Zu beachten ist, dass das Studierendenwerk die Möglichkeit zur Barzahlung am neuen Standort vollständig eingestellt hat. Die Zahlung ist daher nur per Spezial-Karte des Studierendenwerkes möglich. Dieses Prinzip sei bereits in […]

Read More
Allgemein Lokales

„Ein falsches Bild von der Realität“

Zur Werbeveranstaltung der Landwirtschaftsverbände gab es auch Kritik und Widerstand  von Sam F. Johanns Ein breites Bündnis von Landwirtschaftsverbänden der Region richteten vom 6-8. Oktober eine Großveranstaltung auf dem Bonner Münsterplatz aus. Die Aktion stand ganz im Zeichen „Erlebnis Bauernhof“, zu dem man den Platz sprichwörtlich für drei Tage verwandeln wollte. Die positiven Aspekte, die […]

Read More
Allgemein Kultur Lokales

Das Fastenbrechen in der DITIB-Moschee

In der letzten Woche des Ramadan besuchte ich m it Freunden ein Fastenbrechen in der Bonner DITIB-Moschee Ein persönlicher Erlebnisbericht von Samuel F. Johanns. Es ist der Dienstagabend des 28.06. Mit einem Bekannten sind wir zur DITIB-Moschee eingeladen worden. Unser Weg führt uns an der Bahnstrecke entlang zum Hochstadenring 43, wo die Türkisch-Islamische Gemeinde zu […]

Read More
Allgemein Kultur

„…aber können sie uns nicht wenigstens den Fußball lassen?“  

Claudia Neumann erdreistet sich – Spielreportage als Frau von Samuel F. Johanns Dass der (Männer-)Fußball auch eine Petrischale zur Züchtung maskulinistischer Ressentiments wie Misogynie und Homophobie darstellt, ist allgemein bekannt. Wie sich dies konkret äußert durfte Sportjournalistin Claudia Neumann feststellen, als sie sich erdreistete zwei EM-Spiele zu kommentieren und gleichzeitig eine Frau zu sein und […]

Read More
Back To Top