Keine Karte, keine Kekse

Campo ohne Barzahlung

 von Sam F. Johanns

Die neue Campus Mensa Poppelsdorf (Campo) wurde eröffnet und glänzt mit ausgesprochen interessanten Angeboten wie einer Pizzabäckerei.
Zu beachten ist, dass das Studierendenwerk die Möglichkeit zur Barzahlung am neuen Standort vollständig eingestellt hat. Die Zahlung ist daher nur per Spezial-Karte des Studierendenwerkes möglich. Dieses Prinzip sei bereits in der Übergangsmensa durchgeführt worden. Diesen Schritt begründeten die Verantwortlichen hauptsächlich mit dem Vorteil der Zeitersparnis die mit dem schnellen Bezahlen per Karte verbunden ist. Aber auch organisatorische Gründe und Sicherheitsaspekte haben zur Entscheidung geführt. Zuvor hatte jede einzelne Kasse gesondert von den Mitarbeiter_innen des Studierendenwerks abgezählt werden. Diese unnötigen Arbeitsschritte entfallen durch die Automatisierung des Bezahlvorgangen nun gänzlich.

Wird die Barzahlung nun auch in der Mensa Nassestraße nicht mehr möglich sein.

Vorerst bleibt es bei der Mensa Nassestraße beim alten System, dass sowohl mit als auch ohne Mensa-Karte gezahlt werden kann. Das Studierendenwerk deutete an dies über kurz oder lang auch an diesem Standort ändern zu wollen und diese Änderung an bauliche Maßnahmen am Gebäude koppeln zu wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 3 = zehn

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.