Editorial #13

lailakettenDer offene AStA steht als Projekt für eine Beteiligung aller Hochschulgruppen im AStA. Er ist ein Alternativmodell zum Prinzip eines Koalitionsvertrags. Viele Hoffnungen aber auch Befürchtungen verbinden sich mit der Idee welche wir in dieser Ausgabe zu sammeln versuchen. Finanzreferat Mika Bele stellt den „Maschinenraum des AStA vor.“
Welche Auswirkungen der Brexit für euch als Studierende haben kann erklärt Chiara Mazziotta.
Außerdem gibt es wieder Stellungnahmen der Redaktion zu sexistischen Äußerungen im Internet.
Und Jean Riverman ist akut besser als du.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und freuen uns wie immer über Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar


6 × = vierzig acht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.