Die zwei Seiten von fridays for future: Ein Kommentar

Die week for climate hat gezeigt: Auch in Bonn ist fridays for future nach wie vor eine große Bewegung. Vom 20. bis zum 27. September campte die Klimabewegung im Hofgarten und protestierte für mehr Klimaschutz. Den Auftakt bildete dabei der weltweite Klimastreik am 20. An der Demonstration in Bonn nahmen laut den Veranstalter*innen 15.000 Menschen weiterlesen…

Der Professor und der Präsident

Rechtshilfe aus Bonn für Erdoğans Diktatur Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist derzeit überraschend Schauplatz einer internationalen Kontroverse. Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Bonner Universität und fordern, einem Professor seine Nebentätigkeit zu verbieten. Aber um wen und um was genau geht es eigentlich? Die beteiligten Personen und Institutionen sind schnell vorgestellt. Da sind einerseits Selahattin Demirtas, der ehemalige weiterlesen…

Kommentar zu Game of Thrones oder das letzte Wort zur letzten Staffel.

Game of Thrones ist vorbei. Acht Staffeln lang haben wir die Welt von Eis und Feuer bereist, haben Jon Schnee durch den eiskalten Norden, Daenerys Targaryen  durch die Wüsten und Städte von Essos und alle Charaktere durch die Irrungen und Wirrungen fantastisch-feudaler Politik begleitet. Keine Staffel der Serie war dabei unter den Fans so heiß weiterlesen…

Konfrontation mit dem Paradox der Toleranz – ein Kommentar

Warum ein Vortrag eines Redners niedergeschrien wurde und das eventuell gar nicht so irre und irrational ist wie es sich erstmal anhört. Am 16.05.2019 wurde in Hörsaal VIII des Universitätshauptgebäudes ein geplanter Vortrag des rechtskonservativen Aktivisten und Politikers (REKOS) Alexander Tschugguel von einer Gruppe überwiegend studentischer Veranstaltungsbesucher*innen über die volle Länge der Veranstaltung hinweg niedergeschrien. weiterlesen…