Editorial #12

lailakettenWir befinden uns mitten in den Wahlen zum neuen AStA. Der Vorsitz steht bereits fest, die Referate sind nun auch besetzt. In unserem BAStA-Teil berichten wir für euch von den Wahlen. Zudem stellen wir das Ökoreferat vor.

Die Lehrstühle mit fähigen Dozent_innen und Profs zu besetzen, ist nicht immer einfach. Wer als Universitätsleitung rennomierte Lehrende für verschiedene Fachbereiche gewinnen konnte, wird vermutlich versuchen, diese zu halten. Nicht jedoch in Göttingen. Dort gibt es aktuell einen großen Konflikt zwischen den Studierenden und der Universitätsleitung darüber, ob ein anerkannter Forscher an der Uni bleiben soll oder nicht.
Währenddessen führen Bevölkerungsentwicklungen dazu, dass vermehrt über Konzepte von Über- und Unterbevölkerung gestritten wird. Warum dies problematisch ist, wurde am 8.Juni im Bonner Universitätsforum diskutiert.
Auch der Dalai Lama tat sich in der Vergangenheit und auch aktuell mit teilweise kritischen Aussagen hervor. Dazu findet ihr einen provokanten Text in der Ausgabe.
Zudem beleuchten wir zwei weitere Streits, die aktuell insbesondere im Internet ausgetragen werden. Einerseits eine Diskussion über Nationalfahnen, die die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz losgetreten hatte und auf die ein großer Shitstorm folgte, andererseits den medialen Umgang mit der aktuellen Klage gegen Gina-Lisa-Lohfink.

Wir wünschen euch eine spannende Lektüre und freuen uns wie immer über Diskussionen.

Schreibe einen Kommentar


vier − 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.